Praxisphilosophie

Praxisphilosophie - Ihr Ziel, Ihr Erfolg!

Sie sind mir wichtig!

Praxisphilosophie?
Na ja, könnten Sie jetzt sagen, das behauptet doch jeder Dienstleister von sich. Oder etwa nicht? JA, Sie haben richtig gelesen, ich betrachte mich als Dienstleister, obwohl – oder vielleicht auch gerade – weil ich im therapeutischen Bereich tätig bin.
Und was erwarten Sie von Ihrem Dienstleister?
Dass er auf Ihre Belange eingeht, sich nach Ihnen richtet und nicht erwartet, dass Sie sich nach ihm richten. Nicht wahr?

Praxisphilosophie — das bedeutet für mich Folgendes:

Es geht nicht darum, Ihnen ein therapeutisches Konzept überzustülpen, Sie quasi in eine Schublade zu stecken und – wenn es dann klemmt – Sie der Schublade anzupassen. So wie es jener altgriechische Räuber namens Prokrustes mit seinen „Gästen“ gemacht hat (falls Sie Genaueres wissen wollen ( → hier)). Die Praxisphilosophie lautet:  Wir formen und entwickeln unser therapeutisches Konzept an Ihrer Individualität, Ihrem individuellem Erleben und Ihrer Geschichte. Richten uns nach Ihrem Sein! Das heißt, unsere Arbeit ist am Phänomen orientiert, an dem, was gerade aktuell ist und eine Lösung verlangt. Dieses Konzept, diese Praxisphilosophie, ist nicht starr und festgeschrieben, sondern orientiert sich in seinem Fortschritt an Ihrer Entwicklung. Kurz gesagt: Sie bestimmen Vorgehen und Tempo! Denn es gilt:


Ich handle in Ihrem Auftrag und zu Ihrem Vorteil!

Weil Sie eine Lösung brauchen! Eine Lösung, die Ihren Bedürfnissen entspricht, Ihr Leben lebenswert macht und dafür sorgt, dass Sie Ihr Leben auch tatsächlich leben!
Auch wenn ich nicht weiß welchen Sinn das Leben hat, so hat es doch durchaus Sinn, wenn es (wenigstens) Freude macht!
Meine Praxisphilosophie, die meine ganze Arbeit durchzieht, lässt sich auch so ausdrücken: Ich bin zufrieden, wenn Ihnen Ihr Leben (wieder) Freude macht! Und das auf Ihre Art! Denn wer weiß besser als Sie, was Ihnen Freude macht? Sie sind der Profi und wir, das heißt Sie und ich, setzen es ganz nach Ihren inneren Wünschen und Vorstellungen um.